Ueberschrift

 

Kreismeisterschaft 2010 in Sonnenberg

Die Freiwillige Feuerwehr Sonnenburg feierte ihren 100sten Geburtstag! Hierzu unseren herzlichsten Glückwunsch. Die Häuser im Ort waren zu diesem Anlaß entsprechend geschmückt. Auf einem sehr schönen Platz am Ortsrand war der Wettbewerbsparcure aufgebaut. Getränke und Grillstationen sorgten für das leibliche Wohl der Teilnehmer und ein 45m Kran ermöglichte einen guten Überblick. Das Wetter machte dem Ortsnahmen alle Ehre, blauer Himmel - Sonne ohne Ende!

Oberkrämer war mit 2 Jugendmannschaften aus Vehlefanz/Schwante/Bärenklau und mit einer Marwitzer Jugend- sowie Aktivenmannschaft vertreten.

In diesem Jahr wurden jedoch nicht wie gewohnt, zum Teil mit Wasser gefüllte Kanister als "Zielscheibe" verwendet, sondern die immer wieder umstrittenen "elektronischen Zielgeräte". Auf nachfrage beim Kreisbrandmeister Frank Kliem erfuhr ich: "das jeder die gleiche Chance hätte und das es weniger auf das schnelle nach vorn bringen von Schläuchen und Wasser ankäme, sondern auf das richtige Strahlrohr, das möglichst einen gebündelten Wasserstrahl zum besseren Zielen liefert."

O.K. verstanden, wochenlanges Training kann man sich also sparen... das richtige Strahlrohr muß angeschafft werden! Wie man bei verschiedenen Mannschaften sehen konnte, war das Wasser schnell vorn, nur der Wasserstrahl war nicht kompakt genug um die notwendige Wassermenge ins Zielgerät zu bringen. Dadurch kam es zu Zeiten die um mehr das Doppelte schlechter waren als die im Training erzielt wurden, oder es wurde abgebrochen, wenn zu lange auf die Zieleinrichtung gespritzt wurde und die Lichtzeichen nicht "fertig" meldeten. Nicht gerade motivierend, insbesondere für die Jugendmannschaften!

Die Borgsdorfer Kameraden haben erneut ihre Pokalsammlung um einen weiteren 1. Platz Pokal erweitert. Unseren herzlichsten Glückwunsch, euer Vortrag war mit 32,8 Sek. gekonnt und Spitze!!

Platz 2: mit 45,0 Sek. Sachsenhausen. Platz 3: mit 45,4 Sek. Sonnenberg .... Platz 9: Marwitz mit 68,8 Sek. ..... Platz 15: Bredereiche mit 120,4 Sek.

Bei der Jugend landete der Gastgeber Sonnenberg auf Platz 1 mit 41,2 Sek. Platz 2: Teschendorf 2 mit 50,0 Sek. Platz 3: Teschendorf 1 mit 57,0 Sek. .... Vehlefanz 2 + 1 erreichten Platz 6+7 mit 80,2 + 81,5 Sek. ... Marwitz platzierte sich mit 3 weiteren Mannschaften auf Platz 10, durch Abbruch.

Ingo Pahl

Hier einige Fotos Es stehen auf Anforderung, DVD´s mit den Originalfotos sowie ein Video zur Verfügung (Selbstkostenpreis 2,- EUR pro DVD)!

***