Kreisausscheid in Zehdenick

 

In diesem Jahr war der Veranstaltungsort für den Kreisausscheid Zehdenick.

14 Mannschaften bei den Männern und eine Frauen- Mannschaft, sowie 12 Jugendmannschaften in der Altersklasse 10 bis 14 Jahren und 11 Jugendmannschaften in der Altersklasse von 15 bis 17 Jahren, sind angetreten, um ihre Schnelligkeit beim „Löschangriff nass“ unter Beweis zu stellen.

Auf Grund der zahlreichen Teilnehmer ein imposantes Feuerwehrfest. Die Veranstalter glänzten  durch gute Organisation und einem reibungslosen Ablauf.

Die jeweils agierenden Mannschaften wurden von ihren Begleitern lautstark (Martinshorn, Presslufthörner etc.) angefeuert. Beobachten konnten wir, das fast alle Mannschaften mit „getunten Equipment“ bzw. mit speziellem Wettbewerbgerät angetreten sind. Optimiertes bzw. Wettbewerbgerät ist zwar noch keine Garantie für den Sieg, bringt aber in jedem Fall einen Vorteil von einigen Sekunden.

Zur Vermeidung einer Wettbewerbsverzerrung auf Kreisebene, wünscht sich unser Team für den nächsten Wettbewerb auch entsprechendes Gerät, um unsere Oberkrämer – Feuerwehr würdig vertreten zu können.

Mit 43,06 Sek. belegten unsere Herrenmannschaft Platz 7 (die Platzierungsliste ist bei den Fotos zu finden)

Unsere Jugendmannschaft erkämpfte sich mit 41,66 Sek. den 4. Platz.

Unter den gegebenen Umständen ein tolles Ergebnis – herzlichsten Glückwunsch!

Ingo Pahl

Fotos zum Kreisausscheid hier