Überschrift

 

Ausbildung "Schaum" am 19. September 2011

 
Schaum
 

Die heutige geplante Einsatzübung „Schaumangriff“ konnte, auf Grund fehlender Schaummittelreserven im Gemeindelager, nicht als Übung stattfinden. Aber unser Kamerad A. Hoffmann gab der Mannschaft an kleinen Beispielen das Löschmittel Schaum wieder, wie z.B. Löschschaum ist ein spezieller Schaum, der größtenteils aus Füllgas (üblicherweise Luft) sowie Wasser und einem Schaummittel, besteht. Aufgrund seiner Zusammensetzung wird er auch Luftschaum genannt. Löschschaum wird durch uns als Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden der Brandklassen A (Feststoffe) oder B (Flüssigkeiten) eingesetzt. Die vorgetragenen Schaumarten, Schaumberechnungen und Einsatzgebiete konnten wir uns an den vorgegebenen Beispielen sehr gut merken. Trotz allem übten sich unsere Jungkameraden an der Mittelschaumpistole und am Kombinationsschaumrohr. Die alten VEB- Schaumrohre wurden nur mit Wasser vorgeführt.

Marcus Much

Fotos